OPEN AIR

 

10/07 – 16/08/20

 

Endlich ist es soweit. Das Filmpodium Biel/Bienne öffnet seine Türen am 10. Juli!! Und zwar gleich auf der romantischen Terrasse mit dem legendären OPEN AIR.

 

Im Filmpodium gelten die erforderlichen Schutzmassnahmen gemäss den Vorgaben des Schweizer Kinoverbandes.
Bei schlechter Witterung werden die Filme ebenfalls im Kinosaal gezeigt. Leider können wir keine Reservationen entgegennehmen. Die Abendkasse und die Bar sind an jedem Filmabend ab 20h15 geöffnet.

 

 

ACHTUNG: diese Jahr können wir leider auf Grund der Hygieneregeln keine Wolldecken anbieten.

 


Wenn das Quecksilber mit den 30° zu flirten beginnt, der Glacekonsum steigt und der See mit erfrischender Abkühlung lockt, ist es auch dieses Jahr wieder Zeit für den Openair-Zyklus des Filmpodiums. Nachdem die Sonne hinter den Jurahügeln verschwunden ist, flimmern auf der lauschigen Filmpodiumterrasse im Juli und August ganz besondere Leckerbissen über die Leinwand.

 

Das Programm ist aus den schönsten Kinoerlebnissen des vergangenen Jahres zusammengestellt und beinhaltet eine grosse Vielfalt von Ländern, Autoren und Genres.

Einer der wohl grössten und schönsten Filme des letzten Jahres, THE FAREWELL, eine herzliche, amüsante Hommage an die Familie, strahlt gleich am ersten Wochenende über die Leinwand, wie auch I AM NOT YOUR NEGRO, ein Meisterwerk des politischen Kinos, das nicht aktueller sein könnte.

 

Nach dem Lockdown finden nun endlich wieder die Premieren den Weg zurück in die Kinos. Umso mehr freuen wir uns gleich unter freiem Himmel neue Filme auf der Kinoleinwand zu entdecken wie THE PERFECT CANDIDATE, mit welchem sich die Regisseurin von WADJDA erneut humorvoll, feinsinnig und optimistisch einer mutigen Frau zwischen strenger Tradition und vorsichtiger Emanzipation in der patriarchalen Umgebung ihres Heimatlandes Saudi-Arabien widmet.
Oder aber als Vorpremiere CITTADINI DEL MONDO, eine frisch-fröhliche Komödie über drei römische Rentner, die auswandern wollen, aber wohin?

 

Auch dieses Jahr flimmert die NUIT KUNSTVEREIN, eine Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Biel, über die nächtliche Terrasse und ehrt am 30.07. den kürzlich verstorbenen Künstler mit dem gleichnamigen Dokumentarfilm MARKUS RAETZ, in Anwesenheit des Regisseurs.

 

Zum Abschluss wird es noch einmal musikalisch auf der Bieler Filmterrasse mit gleich zwei außergewöhnlichen Musikfilmen: In dem berührend liebevollen ROCKETMAN, begibt sich Dexter Fletcher auf die Suche nach der Identität des legendären Elton John.
Das Schlussbouquet - die liebevoll-romantische Komödie YESTERDAY, in der sich niemand an die Beatles erinnert - vermag auch spätabends unter freiem Himmel nochmals richtig einheizen.