TRILOGIE KÜNSTLER IM PORTRAIT

Durch Borters Arbeit erhalten wir einen Eigenblick in das künstlerische Schaffen der drei Künstler Kelvis Ochoa, Fernando Pérez und des Bieler Fotografen Heini Stucki. Sie präsentieren Fotografie, Musik und Film als Ausdruck ihrer Talente, ihrer Zeit, ihrer Realitäten, und ihres rastlosen, kreativen Geistes.

 

Sonntag 25. Februar


10h30 YO SE DE UN LUGAR MUSICA Y VIDA DE KELVIS OCHOA
18h00 DIE KUNST DER EXAKTEN PHANTASIE
20h30 PASSION FOR THE MUSIC OF WHAT HAPPENS

 

um 19h30 offerierter Apero

 

Kombi-Ticket an der Kinokasse erhaltlich

 


 

 

Montag 26. Februar 18h00*

 

VORFÜHRUNG MIT ANSCHLIESSENDER DISKUSSION

DIE ANHÖRUNG (L'AUDITION)
Lisa Gerig, CH 2023, 81', Ov/d,f

 

Vier abgewiesene Asylbewerber:innen durchleben die Anhörung zu ihren Fluchtgründen noch einmal und beleuchten so den Kern des Asylverfahrens. Wird es den Befragten diesmal gelingen, ihre traumatischen Erlebnisse so zu schildern, dass sie den offiziellen Kriterien genügen? Der Film gibt zum ersten Mal Einblick in die heikle Anhörungssituation und stellt damit das Asylverfahren selbst in Frage... Mehr>


* Diskussion mit Prof. Dr. Jürg Schneider, der von seinen Erfahrungen mit Anhörungen beim SEM im Anschluss an den Film berichten wird. Jürg Schneider hat an vielen Anhörungen teilgenommen und mehr als hundert Protokolle von Befragungen seiner Klientinnen und Klienten analysiert.

 

Ticket