Im Filmpodium gelten die erforderlichen Schutzmassnahmen gemäss den Vorgaben des Schweizer Kinoverbandes.

 

Gemäss Entscheid des Bundesrates, sind ab 13. September 2021 Kinogäste ab 16 Jahren nur noch zu Kinovorstellungen und weiteren Veranstaltungen im Kino zugelassen, wenn sie über ein gültiges COVID-Zertifikat verfügen. Diese Massnahme ist vorläufig bis 24.01.2022 befristet, kann aber vom Bundesrat auch schon früher aufgehoben werden.

  

Zertifikatspflicht
• Der Zutritt in die Kinos ist für Personen ab 16 Jahren nur nach Vorlage eines gültigen COVID-Zertifikats und eines amtlichen Ausweisdokuments mit Foto erlaubt. Dies können sein: Pass, Identitätskarte, Führerausweis, Aufenthaltsbewilligung, SwissPass, Studentenausweis.
• Mit der Ausweitung der COVID-Zertifikatspflicht auf die Kinos werden alle bisherigen Auflagen wie Kapazitätsbeschränkung, Maskenpflicht, Contact Tracing, Abstandsregeln etc. aufgehoben.
• Ab dem 16. Lebensjahr ist das COVID-Zertifikat für Kinogäste obligatorisch.
• Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein COVID-Zertifikat und müssen keine Maske tragen.
 

Maskenpflicht
Das COVID-Zertifikat wird an der Kinokasse kontrolliert.

Es gilt eine Maskenpflicht, bis die Gültigkeit ihres Zertifikats und des Ausweises bestätigt sind.

 

Bargeldlos

Bitte kaufen Sie Ihre Tickets wenn immer möglich online. So sichern Sie sich Ihren Platz und können kontaktlos ins Kino .